Archivierter Artikel vom 26.03.2019, 19:42 Uhr
Plus
Koblenz

Messerattacke auf Polizisten in Güls: Syrischer Flüchtling muss in Haft

Zu sechs Jahren Haft hat die dritte große Strafkammer am Koblenzer Landgericht einen syrischen Flüchtling verurteilt, der in der Nähe der Gülser Eisenbahnbrücke zwei Polizeibeamte mit einem 28 Zentimeter langen Messer angegriffen hatte. Einer der Polizisten hatte zur Abwehr der dritten Attacke drei Schüsse auf den heute 29-jährigen Syrer abgegeben.

Von Winfried Scholz Lesezeit: 3 Minuten