Archivierter Artikel vom 18.02.2018, 17:09 Uhr
Plus
Koblenz

Messe in Koblenz: Touristiker bewerben nahe Reiseziele

„Warum in die Ferne schweifen, sieh, das Gute liegt so nah“, schrieb einst der deutsche Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe. Der Satz hätte gleichfalls auch das Motto für die Touristik-Messe sein können, die am Wochenende in der Rhein-Mosel-Halle stattfand. Denn das Gros der 80 Aussteller bot Reisen oder Ferienaufenthalte an, die sich allesamt in einem Radius von 400 Kilometern um Koblenz befinden. Ein Grund hierfür ist, dass Urlauber heutzutage vielfach aktiv sein wollen, anstatt an fernen Stränden nur die Sonne zu genießen. So lockte nicht nur der Schwarzwald oder der Pfälzer Wald mit Wanderangeboten, sondern auch unsere Region, beispielsweise mit dem Mosel-Camino, der von Koblenz nach Trier führt. Eine andere Urlaubsaktivität ist das Radfahren.

Von Peter Karges Lesezeit: 2 Minuten