Archivierter Artikel vom 06.05.2021, 16:43 Uhr
Plus
Koblenz

Mehr Freiheiten durch Impfungen: Koblenzer Seniorenheime freuen sich über Lockerungen

In der Vor-Corona-Zeit habben 50 Prozent der Bewohner jeden Tag Besuch bekommen, sagt Vanessa Wilsch, Einrichtungs- und Pflegedienstleiterin des Koblenzer Seniorenheims Wohnstift St. Martin. Aber mit der Pandemie musste einiges wegfallen. Auf emotionaler und sozialer Ebene sei das schwierig gewesen. Ältere Menschen hätten ihre Enkel nicht in den Arm nehmen oder ihren Geburtstag ordentlich feiern können.

Von Clemens Sarholz Lesezeit: 3 Minuten