Archivierter Artikel vom 12.05.2021, 15:32 Uhr
Plus
Koblenz

Mehr Bäume für Arenberg: Ortsbeirat stimmt möglicher Neupflanzung als Kompensation für Fällungen an Pfaffendorfer Brücke zu

Die Pfarrer-Kraus-Straße ist die wichtigste Verbindung in Arenberg. Die fast zwei Kilometer lange Straße, durch die auch die Buslinie der Koveb fährt, könnte in Zukunft Standort zahlreicher neuer Bäume sein. Der Ortsbeirat des Höhenstadtteils Arenberg/Immendorf stimmte zumindest in seiner jüngsten Sitzung einem entsprechenden Antrag der SPD zu. Demnach wird die Stadtverwaltung aufgefordert, zu prüfen, ob Bäume in der Pfarrer-Kraus-Straße gepflanzt werden können. Und sollte dies der Fall sein, soll zusammen mit dem Ortsbeirat nach geeigneten Standorten gesucht werden.

Von Peter Karges Lesezeit: 2 Minuten