Archivierter Artikel vom 05.05.2020, 11:57 Uhr
Plus
Koblenz

Maskenpflicht in Koblenz: Herrscht Narrenfreiheit in den Bussen?

Seit vergangener Woche muss jeder einen Mund- und Nasenschutz tragen, der in einen Bus, einen Zug oder in ein Taxi steigt. Seit drei Tagen werden Verstöße sogar mit einem Bußgeld geahndet. Doch unsere Recherchen zeigen, ausgelöst durch eine Leserzuschrift, dass das Einhalten dieser Pflicht im öffentlichen Nahverkehr so gut wie gar nicht kontrolliert wird – und prinzipiell jeder machen kann, was er will. Denn der Busfahrer, der das Sagen im Bus hat, muss sich um die Maskenpflicht nicht kümmern.

Von Katrin Steinert Lesezeit: 3 Minuten
+ 11 weitere Artikel zum Thema