Archivierter Artikel vom 10.10.2010, 13:39 Uhr
Koblenz

Markt der Regionen auf dem Münzplatz wurde super angenommen

Bei herrlich goldenem Oktoberwetter, die Straßencafés rund herum waren nahezu besetzt, fand am Wochenende am neuen Standort der Markt der Regionen statt.

Koblenz. Bei herrlich goldenem Oktoberwetter, die Straßencafés rund herum waren nahezu besetzt, fand am Wochenende am neuen Standort der Markt der Regionen statt.

„Das Ziel ist im Sinne der Agenda 21 die Vermarktung regionaler und nachhaltiger Produkte zu fördern,“ erklären Bernd Bodewing vom städtischen Umweltamt und Umweltberater Dr. Rüdiger Kape vom Kreis Mayen-Koblenz. Wegen der Baustelle auf dem Zentralplatz ist der Markt in die Altstadt umgezogen. Der samstägliche Wochenmarkt wurde integriert. Insgesamt sind 32 Anbieter vertreten, darunter Betriebe des Vereins „Heimat schmeckt“ aus dem Landkreis.

 

Mehr dazu lesen Sie am Montag in der Koblenzer Rhein-Zeitung.