Archivierter Artikel vom 11.07.2010, 14:32 Uhr

Mann (53) dreht in Rübenach durch

Ein betrunkener Mann hat am Samstagabend für einen Großeinsatz der Koblenzer Polizei gesorgt:

Ein betrunkener Mann hat am Samstagabend für einen Großeinsatz der Koblenzer Polizei gesorgt:

Zunächst fuhr der 53-Jährige gegen 21.40 Uhr in Rübenach gezielt mit seinem Pkw auf zwei Nachbarn zu, die sich nur mit einem Sprung zur Seite retten konnten. Der Fahrer, ein polizeibekannter Gewalttäter, verbarrikadierte sich dann in seinem Anwesen, in dem er auch einen großen Hund hält. Mit Unterstützung von Spezialkräften der Polizei konnte er kurz nach Mitternacht überwältigt und festgenommen werden.

Mehr lesen Sie am Montag in der Koblenzer Ausgabe der RZ.