Archivierter Artikel vom 29.07.2017, 08:00 Uhr
Plus
Koblenz

Manchmal führen Beobachtungen zum Erfolg: So wichtig sind Zeugenhinweise für die Polizei

Bei einem Fall Anfang Juli waren es letztendlich Bürger, die dafür gesorgt haben, dass die Polizei Verdächtige ermitteln und vernehmen konnte: Nach einer Schlägerei vor dem Agostea in der Clemensstraße, bei der ein junger Mann schwer verletzt worden war, veröffentlichte die Polizei nach richterlicher Anordnung Fotos aus einer Überwachungskamera, und nur wenige Stunden später gingen viele Hinweise ein. Eine erfolgreiche Fahndung – und ohne den Zeugenaufruf kaum denkbar.

Von Stephanie Mersmann Lesezeit: 2 Minuten