Archivierter Artikel vom 19.04.2014, 09:18 Uhr
Koblenz

Lkw brannte: Bahnlinie und B 9 gesperrt

Weil ein 40-Tonnen-Lkw in Flammen stand, musste am frühen Samstagmorgen die Bundesstraße 9 und die linksrheinische Bahnlinie in Koblenz-Stolzenfels kurzfristig gesperrt werden.

Der Lastwagen ist völlig ausgebrannt.
Der Lastwagen ist völlig ausgebrannt.
Foto: Polizei

Der Brummi einer ortsansässigen Firma war gegen 4.20 Uhr in der Brunnenstraße aus ungeklärten Gründen in Brand geraten. Die Polizei schließt einen technischen Defekt nicht aus. Die Brunnenstraße verläuft parallel der Bahn und der B 9. Der Vollbrand wurde durch die Berufsfeuerwehr Koblenz gelöscht. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe mussten der Bahnverkehr sowie die B 9 in diesem Bereich kurzfristig gesperrt werden. Die Bergung und die Aufräumarbeiten dauerten längere Zeit an, weshalb es derzeit immer wieder zur kurzfristigen Behinderungen des Verkehrs in der Brunnenstraße kam.