Archivierter Artikel vom 17.06.2021, 16:56 Uhr
Plus
Koblenz

Literaturpfad für Koblenz: Stelen laden zum Lesen im Freien ein

Für viele Literaturliebhaber ist es der Inbegriff sommerlicher Idylle, im Schatten eines Baumes ein Buch zu lesen. In Koblenz laden hierzu nicht nur die Rheinanlagen, sondern auch viele öffentliche Plätze ein. Auf den Clemensplatz muss man von nun an kein eigenes Buch mehr mitnehmen, denn die Stadt Koblenz bietet dort Lesestoff an.

Von Peter Karges Lesezeit: 2 Minuten