Archivierter Artikel vom 23.06.2019, 18:50 Uhr
Hatzenport

Links statt rechts in Hatzenport: Zwei Autos prallen frontal zusammen

Bei einem Unfall in Hatzenport wurden am Sonntagmittag drei Personen verletzt.

Foto: dpa

Auf der B 49 war der der Unfallverursacher, ein 72-Jähriger aus Nordrhein-Westfalen, aus Cochem kommend unterwegs. Wie die Polizei Brodenbach berichtet, führ er in Hatzenport gegen 12.50 Uhr irrtümlich links an einer Verkehrsinsel vorbei, an der hätte rechts vorbeifahren müssen. Er stieß frontal mit einem 40-jährigen Koblenzer zusammen, der in seinem Audi A 5 in Richtung Cochem unterwegs war. Warum der 72-Jährige sich für die falsche Seite der Verkehrsinsel entschied, kann die Polizei noch nicht abschließend beurteilen.

Jedenfalls wurden bei dem Aufprall drei Personen verletzt: der Unfallverursacher, seine 83-jährige Beifahrerin sowie der Audi-Fahrer. Zum Glück aber blieb es offenbar bei leichten Verletzungen. Dennoch wurden alle drei vorsichtshalber in Krankenhäuser zur Untersuchung gebracht. Der Schaden an den beiden Autos war beträchtlich: Die Polizei geht von einem wirtschaftlichen Totalschaden in beiden Fällen aus. Die Höhe des Schadens dürfte damit in einem mittleren fünfstelligen Bereich liegen. is