Archivierter Artikel vom 26.04.2013, 09:23 Uhr
Plus
Koblenz/Kruft

Lebenslänglich: Landgericht Koblenz verurteilt Dreifachmörder

Der Krufter Dreifachmörder muss lebenslang hinter Gitter: Erst erstickte er seinen Sohn Aurelio (7), erstach seine Frau Antonella (43) und schnitt seinem älteren Sohn Salvatore (9) in den Hals. Dann spülte er in der Küche das Tatmesser, steckte es zurück in den Messerblock. Er setzte sich ins Wohnzimmer, trank Wein, aß ein Stück Christstollen und zappte sich durchs TV-Programm.

Lesezeit: 2 Minuten