Archivierter Artikel vom 12.05.2017, 16:40 Uhr
Plus
Koblenz

Landpartie lockt auf die Festung: Schauen, schmecken, staunen

Das schmeckt wie früher. Ingrid Becker aus Mainz ist begeistert von dem Stückchen Fleischtomate, das Gisela Berger ihr gerade abgeschnitten hat. Einmal in der Woche fährt die Augsburgerin nach Italien, kauft dort frisches, reifes Obst und Gemüse und verkauft es auf Märkten und Messen wie der Landpartie, die noch am Samstag und Sonntag auf der Festung geöffnet ist. Viele Menschen bleiben stehen, so wie Ingrid Becker, probieren. „Das ist doch klar. Wir sind ja auch um Einiges teurer als der Supermarkt, das kann man ja nicht einfach kaufen. Aber viele kommen auf dem Rückweg dann wieder und holen was mit“, freut sich die Händlerin.

Von Doris Schneider Lesezeit: 5 Minuten