Koblenz

Lampen in Koblenz werden umgerüstet: Stadt erstrahlt bald in neuem Licht

Es ist ein Großprojekt, das Koblenz in einem ganz neuen Licht erscheinen lässt – und das im wahrsten Sinne des Wortes: Ab Mai nächsten Jahres sollen 3276 Quecksilberdampf-Lampen (HQL-Lampen) in der ganzen Stadt durch energieeffiziente LED-Straßenleuchten ersetzt werden. 420 Straßen sind von diesen Umrüstungsarbeiten betroffen. Die Kosten betragen rund 1,2 Millionen Euro. Das Berliner Umweltministerium bezahlt davon 380.000 Euro. Wer den Rest trägt – ob Anlieger oder Stadt –, ist noch offen.

Jan Lindner Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net