Archivierter Artikel vom 23.08.2020, 15:02 Uhr
Plus
Stolzenfels

Lärm und ausschweifende Partys: Nachbarin will Swinger-Club „Big Bamboo“ schließen lassen

Diese Gaststätte bietet laut eigener Webseite „Sitzplätze im Freien, Bier und Wein“ an. Und einer der Besucher preist „einen fantastischen Merlot“ – allerdings kommen die wenigsten Gäste zum Trinken oder wegen lukullischer Glanzlichter. Nein, es geht im Stadtteil Stolzenfels um Genüsse anderer Art. Spricht die Inhaberin der Gaststätte zunächst von „kommunikativen Freigeistern, die auf unseren Partys willkommen sind“, lenkt sie gleich darauf die Sprache auf den Kern der Sache: Es dreht sich nicht um einen philosophisch angehauchten Debattierklub, sondern um „hedonistische, erotische Partys mit großer Lust und Freude“.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema