Archivierter Artikel vom 19.08.2014, 12:18 Uhr
Koblenz

Ladendiebin schlug in Koblenzer Altstadt um sich

Eine überaus renitente 37-jährige Ladendiebin hat die Polizei am Montag auf Trab gehalten.

Foto: dpa

Die Koblenzerin wurde gegen 15.45 Uhr von einem Angestellten eines Bekleidungsgeschäftes im Altengraben dabei beobachtet, wie sie Kleidungsstücke im Wert von circa 200 Euro von einem Kleiderständer vor dem Geschäft nahm und mit diesen in Richtung Löhrstraße davonlief.
Zwei Passanten hielten die flüchtende Diebin bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Frau schlug und trat um sich, wobei beide Passanten leichtere Verletzungen davontrugen. Da sie sich nicht ausweisen konnte wurde die Frau vorläufig festgenommen. Auch bei der anschließenden Blutentnahme im Präsidium leistete die unter Alkoholeinfluss stehende Frau Widerstand, beleidigte und bedrohte die Beamten. Schließlich wurde sie in eine Fachklinik eingeliefert.