Archivierter Artikel vom 15.10.2017, 18:02 Uhr
Plus
Bendorf-Sayn

Kunstrasen vor Fertigstellung: Künstliches Grün für Bendorfer Fußballer

Rote Asche prägte mehr als vier Jahrzehnte den Sportplatz am Sayner Freibad, doch damit ist bald Schluss. Die Umwandlung des ehemaligen Tennenplatzes in Bendorfs erstes Kunstrasenfeld befindet sich nämlich in den letzten Zügen. Am Samstag, 28. Oktober, soll die offizielle Eröffnung stattfinden.

Von Andreas Egenolf Lesezeit: 2 Minuten