Koblenz

Kultur in Corona-Zeiten: Freie Szene zeichnet düsteres Lagebild

Ein halbes Jahr ist es nun her, dass der Lockdown die Kulturlandschaft in eine tiefe Krise stürzte. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind dabei trotz zwischenzeitlicher Lockerungen vor allem für die freie Szene nach wie vor spürbar – und waren nun auch Thema im Koblenzer Kulturausschuss.

Stefan Schalles Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net