Archivierter Artikel vom 28.02.2014, 09:27 Uhr
Plus
Bendorf

Kröten queren das „Sträßchen“ im Bendorfer Stadtwald

Bei Einsetzen milder und feuchter Witterung ist mit dem Beginn der Krötenwanderung zu rechnen. Aus diesem Grund ist das „Sträßchen“ im Bendorfer Stadtwald ab Mittwoch, 5. März, von 19 bis 7.30 Uhr für jeglichen Fahrzeugverkehr gesperrt, voraussichtlich bis Ende April.