Güls

Kritik an neuen Parkflächen in Güls: Fußgänger müssen auf die Fahrbahn

Koblenz. Sie ist nicht gerade breit, hat eine teilweise recht eigenwillige Einbahnstraßenregelung und wird vom Autoverkehr ziemlich stark in Anspruch genommen: die Gulisastraße in Güls – vor allem ihr nördlicher Bereich zwischen der Straße „Am Mühlbach“ und der Eisheiligenstraße. Seit einer Woche sorgen versetzte Parkflächen auf beiden Straßenseiten vor allem bei Fußgängern für Aufregung.

Peter Karges Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net