Kreis MYK

Kreistag MYK: Jamaika-Bündnis hat bald das Sagen

Auf Bundesebene sind die Verhandlungen zu einer Jamaika-Koalition 2017 spektakulär gescheitert. Im Kreis Mayen-Koblenz haben sich CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP nun auf eine Zusammenarbeit im Kreistag für die Wahlperiode 2019 bis 2024 verständigt. Das teilten die Fraktionsvorsitzenden Georg Moesta (CDU), Wolfgang Treis (Grüne) und Ekkehard Raab (FDP) in einer E-Mail mit, mit der sie zu einer Pressekonferenz für Freitag nach Mayen einluden. Auf dieser wollen sie dann über Inhalte und Ziele der Zusammenarbeit informieren.

Volker Schmidt Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net