Kreis MYK

Kreis MYK: Wohnraum für Flüchtlinge wird knapp

Sie fliehen vor Gewalt, Unterdrückung und Verfolgung. Die meisten Flüchtlinge, die im Kreis Mayen-Koblenz landen, haben einiges hinter sich. Und hier im friedlichen und wirtschaftlich florierenden Deutschland fehlt es an Wohnraum für sie.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net