Koblenz/Andernach

Kostenlose Ausgabe von FFP2-Masken: In vielen Apotheken nur für Stammkunden?

Risikopatienten erhalten nun von ihrer Krankenkasse Coupons für zweimal je sechs FFP2-Masken. Der Eigenanteil beträgt 2 Euro für sechs Masken. Bislang war das Prozedere ein anderes: In den Apotheken erhielt ab Mitte Dezember jeder Risikopatient kostenlos drei Masken. Dafür mussten die Kunden lediglich einen Ausweis oder eine Selbstauskunft vorlegen, die beweist, dass sie zur Risikogruppe gehören. Die Vergabe verlief allerdings nicht immer reibungslos. Und das lag nicht nur an möglichen Lieferengpässen.

Annika Wilhelm Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net