Archivierter Artikel vom 09.11.2014, 15:27 Uhr
Plus
Mülheim-Kärlich

K.O.-Schlag am „Nachtwerk“: Polizei sucht Zeugen

Nach einem Streit an der Diskothek Nachtwerk in Mülheim-Kärlich sucht die Polizei Zeugen. Ein junger Mann war ausgeknockt worden, lag minutenlag bewusstlos am Boden.

Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Der Streit hatte irgendwann in der Nacht seinen Anfang genommen, um 4 Uhr spitzte er sich zu: Zwei Kumpels kamen aus dem Nachtwerk – und trafen auf dem Parkplatzgelände auf eine Gruppe, mit der es schon in der Disko Zoff gegeben hatte: drei bis fünf andere Männer.

Die anderen begannen sofort zu pöbeln, wie die beiden Männer später der Polizei berichteten. Einer löste sich dann aus Gruppe, ging auf sie zu und schlug einen der beiden Kumpels mit der Faust ins Gesicht. Ein K.O.-Schlag, der Getroffene ging sofort zu Boden, blieb für einige Minuten bewusstlos liegen.

Die Gruppe kümmerte sich nicht weiter darum, fuhr mit dem Auto davon. Die Polizei Andernach sucht jetzt Zeugen, die Angaben zu der Personengruppe oder deren Auto machen können. Hinweise: Tel. 02632-9210.