Plus
Koblenz

Konflikte zwischen Radfahrern und Fußgängern: Kann Ordnungsamt in Koblenz mehr machen?

Eigentlich ist das Ziel der Stadt klar: So viele Menschen wie möglich sollen aufs Rad umsteigen. Doch das sei auch mit Problemen verbunden, betonte Edgar Kühlenthal (Freie Wähler) jetzt im Stadtrat: Unter den Radfahrern gibt es einige Rüpel, die keine Rücksicht auf andere Menschen nehmen, die in der Stadt unterwegs sind – und darunter würden gerade die Fußgänger leiden.

Von Stephanie Mersmann
Lesezeit: 2 Minuten
Archivierter Artikel vom 28.09.2022, 14:39 Uhr