Plus
Koblenz

Kommentar zur Insolvenz der Koblenzer Brauerei: Königsbacher, Nette & Co – Bier ist auch Tradition und Heimat

Peter Meuer
Peter Meuer Foto: Kevin Rühle/MRV
Lesezeit: 1 Minute

Im Insolvenzverfahren der Koblenzer Brauerei in Stolzenfels geht es um die Frage nach der Zukunft des Betriebs und seiner Angestellten. Dass das Thema viele Menschen bewegt, hat darüber hinaus noch einen weiteren Grund, meint unser Autor. Regionale Biermarken wie Königsbacher oder Nette sind für eine Region auch ideell und emotional wichtig.

Das Interesse von Medien und Menschen am Insolvenzverfahren bei der Brauerei – früher bekannt als Königsbacher, heute Koblenzer – in Stolzenfels ist groß. Darin schwingt Sorge um die Angestellten mit. Eine Rolle spielt auch die Tatsache, dass jetzt Probleme mit Wucht an die Öffentlichkeit drängen, die zuletzt schon an Tresen, ...