Archivierter Artikel vom 15.01.2021, 18:47 Uhr
Plus

Kommentar zum Wahlkampf in Corona-Zeiten: Fairness und Ehrlichkeit sind mehr denn je gefragt

Dieser Wahlkampf unter Corona-Bedingungen ist für alle völliges Neuland: für Parteien, Kandidaten, Wähler. Es gibt keine Blaupause, keine Erfahrungswerte. Direkte Kontakte mit Wählern sind – sofern sich die Kandidaten daran halten – kaum möglich. Hausbesuche, Wahlstände, Wahlveranstaltungen mit Publikum, indirekter Wahlkampf über Karnevalssitzungen, Fußballspiele, Kirchenbesuche – das alles und noch mehr fällt flach. Die Kandidaten kommen diesmal nicht zum Wähler, zumindest nicht real.

Jan Lindner
+ 26 weitere Artikel zum Thema