Plus
Region

Königsstuhl soll künftig illuminiert werden: Zweckverband Oberes Mittelrheintal fördert das 48 000 Euro teure Projekt

Der immer nächtliche Dornröschenschlaf des Königsstuhls in Rhens soll schon bald beendet sein: Mit 17.500 Euro an Fördermitteln beteiligt sich der Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal an dem Projekt, das Kulturdenkmal bei Dunkelheit künftig illuminieren zu können. Den Zuschuss hat der Zweckverband in seiner Haushaltssitzung am Montagabend beschlossen.

Von Annette Hoppen Lesezeit: 3 Minuten