Plus
Koblenz

Koblenzerin warnt: Anruf von falschem Energieberater

Unseriösen Unternehmen scheinen die Ideen nicht auszugehen. Das hat eine 54-jährige Koblenzerin am eigenen Leibe erfahren. Ein netter Mann rief sie auf dem Handy an. „Er meinte, er sei als Energieberater von behördlicher Seite beauftragt, den Koblenzern zu günstigen Strom- und Gasverträgen zu verhelfen“, schildert die Frau, die auf der Karthause lebt. Als sie ihn abwimmeln wollte, wurde er unfreundlich. Die Koblenzerin erhielt weitere Anrufe – und möchte nun andere Leser warnen. „Sicher glauben einige den Anrufern, geben ihre Zählerdaten und Kontodaten heraus – und haben dann einen neuen Stromvertrag an der Backe.“

Von Katrin Steinert Lesezeit: 2 Minuten