Koblenz/Costa Rica

Koblenzerin gründet Hilfsprojekt in Costa Rica: Junge Frau sammelt Spenden für Essen

Die Corona-Pandemie stellt nicht nur in Deutschland viele vor finanzielle Probleme: Gerade in ärmeren Ländern stürzt sie viele Menschen in eine existenzielle Krise. In Costa Rica ist durch das Ausbleiben der Touristen ein Großteil der Einnahmequellen weggefallen. Eine Koblenzerin hat deswegen ein Hilfsprojekt gestartet, um dazu beizutragen, dass die Ernährung der Bevölkerung sichergestellt wird.

Annika Günther Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net