Archivierter Artikel vom 11.12.2019, 06:00 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenzer Weindorf wird bald 100 Jahre alt: Doch wer saniert es bis dahin?

Während derzeit fieberhaft nach vernünftigen Lösungen für die historischen Gebäude in der Burgstraße und am Florinsmarkt gesucht wird, scheint das Weindorf aus dem Blickfeld geraten da zu sein. Dabei sieht es derzeit so aus, dass auch das Fachwerkensemble bald zu einem Sanierungsfall werden wird – und damit eine Blamage für die Stadt. Eine Bundesgartenschau 2029 ohne das beliebte Touristenziel ist in der Tat schwerlich vorstellbar. Und dann kommt noch ein Jubiläum auf die Stadt zu...

Von Reinhard Kallenbach Lesezeit: 2 Minuten