Archivierter Artikel vom 27.10.2015, 14:44 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenzer Tierschützer fordern: Hände weg von Igeln!

Ein kleiner Igel im Garten: Dem muss doch geholfen werden, denken sich viele Bürger. Flugs wird er zum Tierheim gebracht. Doch häufig ist das falsch verstandene Tierliebe, mahnt Kirstin Höfer, Leiterin des Koblenzer Tierheims.

Lesezeit: 2 Minuten