Archivierter Artikel vom 25.02.2020, 16:50 Uhr
Koblenz

Koblenzer Polizei zieht Bilanz: Rosenmontag verlief sehr friedlich

Fünf Körperverletzungen, bei denen die Polizei an Rosenmontag eingreifen muss – das ist in etwa vergleichbar mit einer guten besuchten Samstagnacht in Koblenz und für Fastnacht eine äußerst positive Bilanz, sagt Florian Stadtfeld, Leiter der Polizeiinspektion Koblenz 1, in deren Zuständigkeit auch die Innenstadt liegt, zufrieden: „Dafür, dass so viele Leute in der Stadt und auch abends in den Kneipen und Clubs sind, ist das wirklich wenig.“

Doris Schneider Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net