Archivierter Artikel vom 12.02.2018, 20:06 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenzer Polizei und Retter sind sich einig: Dieser „Zuch“ war extrem entspannt

So entspannt wie in diesem Jahr war der Rosenmontag in Koblenz selten. Bis 19 Uhr musste die Polizei gerade mal zwei Personen in Gewahrsam nehmen, weil diese Platzverweisen nicht nachkommen wollten, und ein betrunkener Jugendlicher musste nach Hause gebracht werden.

Lesezeit: 1 Minuten