Archivierter Artikel vom 16.11.2012, 09:26 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenzer Polizei: Neonazi-Szene wurde bei Veranstaltung im HOT übertrieben dargestellt

Die Koblenzer Polizei widerspricht der Darstellung der Neonazi-Szene in der Region, die Andreas Stein vom antifaschistischen Infobüro Rhein-Main im Haus der offenen Tür (HOT) in Metternich präsentiert hatte (die RZ berichtete). Insgesamt hält das zuständige Kommissariat die Einschätzungen für überzeichnet und weist vor allem die Kritik an mangelnder Aufmerksamkeit und Strafverfolgung zurück.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 15 weitere Artikel zum Thema