Archivierter Artikel vom 06.07.2013, 11:00 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenzer „Lustmobil-Gebühr“: Stadtrat bekommt kalte Füße

Der Koblenzer Stadtrat sollte am Freitag eigentlich eine Gebühr für Prostituierte beschließen, die mit „Lustmobilen" am Straßenrand stehen. Doch es kam anders. Plötzlich gab es Bedenken. Auslöser war ein kritischer Leserbrief in der RZ.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 19 weitere Artikel zum Thema