Koblenz

Koblenzer legt Widerspruch ein: Wird die abendliche Maskenpflicht gekippt?

Die Maskenpflicht, die nun in Koblenz im öffentlichen Raum für die Stadtteile Altstadt, Mitte und Süd von 20 bis 5 Uhr gilt, stößt bei einigen Menschen auf Unverständnis. Ein Altstadtbewohner hat dagegen einen Eilantrag beim Koblenzer Verwaltungsgericht gestellt. Hat er Erfolg, müsste zunächst nur er keine Maske mehr tragen. Allerdings könnte es gut sein, dass die Stadt Koblenz die Verfügung dann auch für alle anderen aussetzen würde. Die Entscheidung dürfte Anfang nächster Woche fallen.

Jan Lindner Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net