Archivierter Artikel vom 27.05.2022, 10:53 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenzer Initiative rettet Essen: Hier werden Lebensmittel einfach geteilt

Ein paar Zwiebeln liegen in der unteren Box, daneben einige Pastinaken. In einer anderen transparenten Schachtel wartet ein etwas angegammelter Salatkopf, daneben stehen einige Zweige, die bald Blüten tragen. In der „Fairteil“-Station an der Elisabethkirche im Rauental ist an diesem Nachmittag wenig zu holen. Für die beiden Foodsharer, also Lebensmittelteilerinnen, Eveline Gisa und Freya Eckert ist das ein gutes Zeichen.

Von Doris Schneider Lesezeit: 4 Minuten