Archivierter Artikel vom 22.06.2020, 11:29 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenzer Initiative ist seit zehn Jahren aktiv: Verein Friedenskinder hat schon viele Leben gerettet

Der Koblenzer Verein Friedenskinder ist seit zehn Jahren weltweit in vielen Projekten aktiv, baut Schulen, bildet junge Leute aus, die sich dann ein eigenes Leben aufbauen können, finanziert medizinische Hilfen und unterstützt Familien mit behinderten Kindern. „Wir können nicht die Welt retten“, sagt Vorstandsmitglied Annette Wangelin beim Gespräch mit der RZ. „Aber da, wo wir aktiv sind, können wir Kindern helfen.“ Manche betrachteten dies wohl als einen Tropfen auf den heißen Stein. Aber für die, die unterstützt werden, verändert es oftmals das Leben – oder rettet es gar.

Von Doris Schneider Lesezeit: 3 Minuten