Archivierter Artikel vom 27.08.2015, 09:32 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenzer Hof: Kein Neustart vor 2020

Eine der prominentesten Bauruinen der Stadt bleibt deutlich länger erhalten als geplant: Der baufällige Koblenzer Hof, früheres Grandhotel und dann Behördensitz direkt am Rhein, wird mindestens bis 2020, vielleicht auch bis 2022 oder noch länger leer stehen. Bislang war geplant, dass an dieser Stelle ab 2018 etwas Neues entstehen kann, ein Luxushotel zum Beispiel. Sogar eine schriftliche Zusage des früheren Verteidigungsministers Thomas de Maizière gibt es. Doch daraus wird nichts.

Lesezeit: 2 Minuten