Archivierter Artikel vom 29.11.2012, 09:40 Uhr
Koblenz

Koblenzer Gleisbauer Vulkaneifelbau ist insolvent – Verwalter sagt: Löhne bis Januar sicher

Die Vulkaneifelbau, ein Spezialist im Gleisbau, hat beim Amtsgericht Koblenz Insolvenzantrag gestellt. Betroffen sind rund 70 Mitarbeiter, für die der vorläufige Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Jens Lieser, bei der Agentur für Arbeit Insolvenzgeld beantragen wird. Löhne und Gehälter für die Beschäftigten sind bis Ende Januar gesichert.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net