Plus
Koblenz

Koblenzer Gastronomen: Neue Corona-Regeln sorgen für Ärger und auch Verständnis

Die neue 2G-Plus-Regel ruft bei Koblenzer Gastronomen gemischte Reaktionen hervor. Für Jean Guillou, Geschäftsführer und Inhaber des Buffalo-Steakhauses, ist sie „nicht umsetzbar, vollkommen unsinnig und abartig“ und schlichtweg die 2-G-Regel „durch die Hintertür, die die Landesregierung auf uns Betroffene abwälzt“.

Von Jan Lindner Lesezeit: 3 Minuten