Archivierter Artikel vom 22.11.2018, 15:22 Uhr
Plus
Koblenz/Braubach

Koblenzer fuhr mit schwangerer Freundin gegen Baum: 25-Jähriger bekommt Geldstrafe

Hat ein 25-jähriger Koblenzer versucht, seine schwangere Freundin durch einen fingierten Autounfall zu ermorden? Um diese Frage drehte sich ein Prozess am Landgericht. Ergebnis: Der Mann muss nicht ins Gefängnis. Er wurde zu einer Geldstrafe in Höhe von 90 Tagessätzen à 45 Euro verurteilt wegen fahrlässiger Körperverletzung (4050 Euro). Angeklagt wer er wegen versuchten Mordes.

Von Thomas Krämer Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema