Archivierter Artikel vom 15.03.2020, 15:59 Uhr

Koblenzer Busse fahren nach Notfahrplan: Alle Infos auf einen Blick

Die Koblenzer Verkehrsbetriebe (Koveb) fahren seit dem Wochenende nach dem Sonntagsfahrplan. Geplant ist, diesen Sonntagsfahrplan vom Montag an um einen Stundentakt zu ergänzen.

Der Busverkehr in Koblenz richtet sich von heute an nach einem Notfahrplan. Erste Busse fahren bereits ab 5 Uhr. Foto: Doris Schneider
Der Busverkehr in Koblenz richtet sich von heute an nach einem Notfahrplan. Erste Busse fahren bereits ab 5 Uhr.
Foto: Doris Schneider

Auf allen Koveb-Linien beginnt der Fahrbetrieb dann zwischen 5 und 6 Uhr. Die Abfahrtzeiten werden sich hinsichtlich der „Minutenzeiten“ an den Zeiten des Sonntagsfahrplans orientieren, heißt es in einem Schreiben der Koveb. Beispiel: Sonntags fährt die Linie 3 normalerweise erstmals um 8.15 Uhr ab Hauptbahnhof. Von heute an fährt die Linie 3 dort zusätzlich um 5.15, 6.15 und 7.15 Uhr ab. Die Linie 4 wird im Rahmen des Notfahrplans auch bis zum Globus fahren. Auch die Linie 20 wird den Stundentakt übernehmen.

Die neuen Fahrplandaten gibt es hier

Die VRM-App wird die neuen Fahrzeiten des Notfahrplans erst ab Mittwoch, 18. März, ausweisen, teilen die Koveb mit. Bis dahin weist die VRM-App noch die alten und derzeit falschen Fahrplanzeiten aus. Weitere Informationen: www.koveb.de, Telefon 0261/402-200 00 oder -666 00 (täglich 8 bis 16 Uhr)