Plus
Koblenz

Koblenzer Brauerei verkauft: Wie geht es weiter?

Zur Koblenzer Brauerei gehört auch ein großes Areal, das nur teilweise genutzt wird. Wollen es die Investoren weiterentwickeln? Foto: Kallenbach
i
Zur Koblenzer Brauerei gehört auch ein großes Areal, das nur teilweise genutzt wird. Wollen es die Investoren weiterentwickeln? Foto: Kallenbach
Lesezeit: 2 Minuten

Die Koblenzer Brauerei steht zum Verkauf: Diese Vermutung kursiert in Branchenkreisen schon seit Monaten. Jetzt steht fest, dass diese Annahme mehr ist als ein Gerücht. Denn die bisherigen Eigner Egon Heckmann und Hans-Achim Daschmann haben ihre Anteile verkauft. Wer der neue Eigner ist? Die Spuren führen nach Bayern, genauer gesagt nach Sonthofen. Doch viel mehr will man dort noch nicht sagen.

Derzeit arbeiten der oder die neuen Eigner an einer umfassenden Erklärung, hieß es auf Anfrage unserer Zeitung bei Seitz Consulting. Die Details zum Verkauf wollen die Sonthofener in den kommenden Tagen veröffentlichen. Über alles andere kann derzeit nur spekuliert werden. Allerdings deutet vieles darauf hin, dass an einem jüngst im ...