Archivierter Artikel vom 26.12.2013, 10:32 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenzer Altstadt: „Florinslichter“ wollen zeigen, wie es sein kann

Wo früher der Kassentresen stand und großformatige Gemälde hingen, ist es jetzt leer. Das ehemalige Mittelrhein-Museum können Besucher am Samstag, 28. Dezember, aber ganz neu erleben. Und das im doppelten Sinn: Denn so wie jetzt haben die meisten das Gebäude noch nie gesehen – und es ist außerdem auf dem Weg dazu, mit neuem Leben gefüllt zu werden. Die Veranstaltung „Florinslichter“ will das ihre dazu beitragen.

Lesezeit: 2 Minuten