Archivierter Artikel vom 24.11.2016, 09:09 Uhr
Koblenz

Koblenz: Zwei Unfälle auf A 48 sorgen für Staus im Berufsverkehr

Zwei kleine Unfälle auf der A 48 haben am Donnerstagmorgen für lange Staus im Berufsverkehr gesorgt.

Foto: dpa

Der erste kleine Auffahrunfall ereignete sich gegen 6.45 Uhr auf der Autobahn in Richtung Dernbach, im Abfahrtbereich der Anschlussstelle Koblenz Nord. Verletzt wurde niemand, es kam nur zu Blechschäden, so ein Beamter der Autobahnpolizei Montabaur. Im sich daraufhin bildenden Stau kam es jedoch eine halbe Stunde später zu einem weiteren Auffahrunfall auf der linken Fahrspur, sodass diese zunächst voll gesperrt wurde. Auch hier blieb es bei Blechschäden. Bis der Stau abfloss, dauerte es einige Zeit. „Kleine Ursache, große Wirkung“, kommentiert der Polizeibeamte.