Archivierter Artikel vom 28.12.2020, 13:52 Uhr

Koblenz trauert um Valéry Giscard d’Estaing

Valéry Giscard d'Estaing war französischer Staatspräsident – und seit 2006 Ehrenbürger der Stadt Koblenz.

Foto: picture alliance/dpa

Zu dieser hatte der Politiker ein ganz besonderes Verhältnis: Giscard d'Estaing war gebürtiger Schängel und verließ als kleines Kind die Stadt. Am 2. Dezember verstirbt er nun im Alter von 94 Jahren an den Folgen einer Corona-Infektion, und Koblenz trauert um den Staatsmann. Seine Wurzeln waren Giscard immer wichtig, zur Verleihung der Ehrenbürgerwürde sagte er 2006 in Koblenz: „Heute ist ein großer Tag für mich.“