Archivierter Artikel vom 11.05.2016, 10:49 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenz: Tagesmütter sind eine Alternative zum Kita-Platz

„Tina“, sagen die meisten, manche „Mama Tina“. „Ein Kind hat mich aber auch immer konsequent ,Tagesmutter' genannt“, sagt Martina Gräwen: „Tagesmutter, darf ich noch ein bisschen Banane essen?“ Sie lacht. Während sie erzählt, wuseln Luis und Anna schon neben ihr auf dem Teppich herum, schieben einen Ball hin und her, krabbeln mal in die eine Ecke, mal in die andere. Später kommt noch ein weiteres Mädchen dazu, eins ist heute krank.

Lesezeit: 4 Minuten