Archivierter Artikel vom 19.12.2015, 11:03 Uhr
Koblenz

Koblenz: Raub endet mit Festnahme

Ein Krimineller, der am Freitagnachmittag in Koblenz einen Laden überfallen hat, konnte noch am Tatort festgenommen werden – dank des Eingreifens zweier Zeugen.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, kam es am Freitag gegen 17 Uhr im Koblenzer Stadtteil Lützel zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen 63-jährigen Inhaber eines Spielzeugfachgeschäft. Durch das beherzte Eingreifen zweier Zeugen konnte der Täter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um einen ortsansässigen, amtsbekannten 56-jährigen Mann handeln, der am Samstag dem Ermittlungsrichter vorgeführt wird.

Wie sich im Nachhinein herausstellte handelte es sich bei der verwendeten Waffe um eine Spielzeugpistole. atk